Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Beitragsseiten

Software und Programmierung

 

Um die soeben fertiggestellte Hauptplatine zu testen brauchen wir zwei Programme die es kostenlos im Internet zum Download gibt.

 

  • Die Arduino Software in der Version 022 brauchen wir um das Programm zu bearbeiten und auf den Mikrochip zu laden.

 

  • Die grafische Oberfläche "MultiWiiconf"  wird dazu gebraucht um anschliessend die Steuerfunktionen, Regelparameter, Kanalzuordnungen usw. einzustellen und zu prüfen.

 

Es gibt inzwischen neuere Versionen der Arduino Software und der MultiWii GUI (grafische Oberfläche),die aber nicht mit dem hier genutzten Flugsteuerprogramm harmoniert und deshalb nicht verwendet werden kann. Ich werde der Einfachheit halber ein fertiges Softwarepaket in unserem Downloadbereich bereitstellen. Das enthält dann zum einen den fertig konfigurierten Code-Sketch (das eigentliche Flugsteuerprogramm) für den Arduino und zum anderen die passende GUI dazu. Die Arduino Software bitte wegen der Grösse von 220 Mb auf der Herstellerhomepage runterladen.

 Der Sketch wurde von mir bereits in wesentlichen Teilen angepasst an die hier verwendete Hardware. Auch die Wirkrichtungen der Achsen unseres "falsch" herum montierten BMA 020 Sensors sind bereits geändert. Da man das Rad ja nicht zweimal erfinden muß, möchte ich an dieser Stelle auf eine Anleitung verweisen die das Programmieren und Konfigurieren des MultiWiikopters mit Bildern schrittweise beschreibt. Diese Anleitung befindet sich hier. Ab dem Punkt 5 "Programmierung des Arduino" kann dieser Anleitung gefolgt werden. Hier wird auch das anlernen der Regler und das einstellen des Senders beschrieben. Nehmen Sie sich Zeit die einzelnen Schritte durchzuführen und vor allem zu verstehen.

An dieser Stelle möchte ich Ihnen nochmal das Forum FPV-Community.de wärmstens ans Herz legen. Im Forum gibt es unter anderem die Kategorien  "Quadrocopter"  und  "Wiicopter" und eine Suchfunktion. Hier werden viele Fragen und Probleme die auftreten können gelöst.

Wer jetzt noch Probleme oder Fragen hat kann sich gerne mit mir oder unserem Experten für Elektronik und Mikrocontroller Programmierung Bernd Rothaas in Verbindung setzen. Wir helfen dann gerne weiter.

Eine Sache noch zu Ihrer Sicherheit.

Unterschätzen Sie die Kraft eines solchen Kopters nicht !

Ein plötzlich unkontrolliert quer durchs Wohnzimmer schießender Kopter kann erheblichen Sach und Personenschaden anrichten!

Deshalb gilt bei allen Einstellarbeiten mit angeschlossenem Akku auf dem Tisch:


Immer die Propeller abschrauben !

 

Damit wären wir am Ende unseres Bauberichtes MultiWiikopter. Ich wünsche viel Freude beim Bauen und erfolgreiches Fliegen Ihres neuen außergewöhnlichen Fluggerätes.

 

Stefan Köhler

   

Wer ist online  

Aktuell sind 1022 Gäste und keine Mitglieder online

   

Seite durchsuchen

Besucher Zähler  

1461610
Heute948
Gestern1207
Diese Woche3264
Dieser Monat23777
Insgesamt1461610
Die meisten Besucher 13.09.2018 : 1820
   
© ALLROUNDER