Hauptmenü  

   

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Beitragsseiten

Um dieses Projekt erfolgreich umsetzen zu können, sollte man ein paar Voraussetzungen mitbringen. Zum einen muß man schon mal gehört haben was ein Arduino oder ein Mikrocontroller Board ist und was man damit machen kann. Zum anderen sollte man einigermaßen gut löten können und das passende Equipment dazu haben. Ein 300 Watt Lötkolben für Dachdecker ist hier ungeeignet ;-)  Wer absolut keine Kenntnisse im Umgang mit Mikrocontrollern und Arduino oder Elektronik im allgemeinen hat, dem rate ich dringend dazu, sich erstmal mit dem Thema auf Anfängerbasis auseinanderzusetzen. Das Internet und speziell YouTube bietet dazu unglaublich viele Anleitungen, Kurse und Tutorials. Handwerkliche Fähigkeiten und eine gewisse Hartnäckigkeit wenns mal nicht so läuft, setze ich bei Modellfliegern einfach voraus.

Ich möchte hier niemanden abschrecken mitzumachen, aber solche Projekte neigen einfach dazu, auch mal kräftigen Frust zu erzeugen weil einfach nichts gelingen will und man nicht weiterkommt. Das sieht man an den vielen Beiträgen im Forum, die sich ausschließlich mit den aufgetretenen Fehlern und deren Beseitigung beschäftigen. Auch ich bin von solchen Fehlern nicht verschont geblieben.

Wer jetzt bis hierher gelesen hat und immer noch mitmachen will, der hat glaub ich ganz gute Chancen das Projekt auch erfolgreich abzuschließen.

   

Wer ist online  

Aktuell sind 84 Gäste und keine Mitglieder online

   

Seite durchsuchen

Besucher Zähler  

3273273
Heute9
Gestern110
Diese Woche712
Dieser Monat3755
Insgesamt3273273
Die meisten Besucher 13.05.2019 : 4409
   
© ALLROUNDER