Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Beitragsseiten

senderumbau auf 24 ghz 6 20150416 1861090525

Jetzt wird das fertig bearbeitete Modul wieder mit Schrumpfschlauch eingeschrumpft. Den Schrumpfschlauch zurechtschneiden, am Steckeranschluss für das Display einen kleinen Ausschnitt reinschneiden, den Antennenstecker vorsichtig aufstecken (er rastet ein wenn er richtig sitzt) und dann das Modul mit einem Heißluftfön wieder einschrumpfen. Da wo der Piepser sitzt (das runde schwarze Ding rechts unten auf der Platine) muß ein kleines Loch gemacht werden damit man den Piepser auch hören kann. Der Schrumpfschlauch muss so eng sitzen, daß er auf jeden Fall den Antennenstecker fest hält. Also den passenden Schrumpfschlauch nehmen, am besten transparent dann kann man den korrekten Sitz auch richtig kontrollieren. Denn wenn der Stecker beim Fliegen eines Modelles mal abgehen sollte dann heißt es: "Say Good Bye to your Baby....."

Also hier sorgfältig arbeiten!

Unter dem Modul sieht man den Schacht in den ich ein passendes Stück von einem alten Mauspad eingelegt habe. Das Pad ist etwa 5 mm dick. Später kommt noch eine Lage obendrauf damit das Modul leicht geklemmt und gut gepolstert dazwischen liegt. Zu dem Anschlussstecker kommen wir jetzt.

   

Wer ist online  

Aktuell sind 831 Gäste und keine Mitglieder online

   

Seite durchsuchen

Besucher Zähler  

1461657
Heute995
Gestern1207
Diese Woche3311
Dieser Monat23824
Insgesamt1461657
Die meisten Besucher 13.09.2018 : 1820
   
© ALLROUNDER